Get Adobe Flash player

Herzlich Willkommen bei den Fahima Hexen

 

Die Fahima Hexen sind eine Gruppe von sehr unterschiedlichen Frauen, die etwas ganz Besonderes verbindet – die Leidenschaft zum Bauchtanz.

Gründerin und „Hexen-Mama“ ist die Tänzerin Durrdana, die im Jahr 2003 die Idee hatte, den Bauchtanz  in Form eines mystischen Hexentanzes auf Mittelalterfeste zu bringen. Die ersten Jahre tanzten die Hexen auf den Mittelalterfesten in Dürnkrut und Jedenspeigen, sowie im Wiener Tivoli.  Mittlerweile begeistern sie das Publikum auf zahlreichen Märkten in Österreich und Deutschland, sowie auf Bällen, Geburtstagsfeiern und anderen Veranstaltungen.

Seit 2016 leitet die Tänzerin Chalida die Gruppe.

Die Fahimas bieten in Ihren großteils selbst entworfenen Kostümen eine ausdrucksstarke Show aus verschiedensten Choreografien. Ihre Musikauswahl ist ans Mittelalter angelehnt, jedoch mit vielen modernen Einflüssen verbunden. Den Hexen ist vor allem die Nähe zum Publikum sehr wichtig, daher laden sie am Ende jeder Show Kinder und Erwachsene zum Mittanzen ein. Mit Ihrer positiven Ausstrahlung tanzen sich die Hexen in die Herzen der Menschen.

Die Fahimas werden der Bedeutung ihres Namens gerecht–  sie sind freundlich und entwaffnend.